Schloss Tuessling Veranstaltungen

Die Gartentage

finden nach der Zwangspause in den vergangenen Jahren jetzt endlich wieder statt vom

01. - 03. Juli 2022

 

DAS PROGRAMM

 

FREITAG, 01. JULI 2022
Geöffnet 10:00 - 19:00 Uhr

 

14:00 Uhr Schlossterrasse

Eröffnung

durch die Schlossherrin Stephanie Gräfin Bruges von Pfuel, Herrn Bürgermeister Helmuth Wittich und den Veranstalter Martin Lohde.

 

14:00 - 17:00 Uhr Schlossterrasse

Jazz Lions

Nicht nur Jazz- und Swing-Freunde sind vom vielseitigen und abwechslungsreichen, aber stets stilvollen Repertoire der bayerisch-österreichischen Jazzformation begeistert. Auf hohem musikalischem Niveau spielt das Septett fetzigen Dixie, New-Orleans-Jazz und eleganten Swing.

 

15:00 Uhr Vortragssaal

Kraft aus der Natur

Der beste Schutz gegen Krankheit ist die Vorsorge – stärken Sie Ihr Immunsystem mit den Wirkstoffen aus der Natur. Ein wichtiger Punkt, ist das richtige Sammeln und fehlerfreie Verarbeiten von Kräutern und Wildfrüchten zur Erhaltung der wertvollen Inhaltsstoffe.
Vortrag von Herbert Leischner, Aichach

 

16:00 Uhr Östlicher Schlossgraben

Wildkräuter -Tapas – Nahrung der Zukunft

Entdecken und schmecken Sie die heimischen Wildkräuter und ihre wertvollen Inhaltsstoffe.
Workshop mit Kräuterpädagogin Bianca Ertl.

 

 

SAMSTAG, 02. JULI 2022

Geöffnet 09:30 - 19:00 Uhr

 

10:00 - 13:00 Uhr Schlossterrasse
Berghammer Tanzlmusi
Ein bunter Mix aus Klassikern, Eigenkompositionen, Modernes und auch a bisserl Oberkrainer spielen die fünf Musiker zum Blasmusik-Frühschoppen bekannt aus Funk und Fernsehen

 

14:00 Uhr Vortragssaal
Nachhaltig gärtnern mit Kompost im Hausgarten
Vortrag von Lothar Liebwein, Vorsitzender des Obst- und Gartenbauvereins Tüßling-Teising

 

14:00 - 17:00 Uhr Östlicher Schlosspark
Ponyreiten für Kinder
Eine schattige Tour durch den Schlosspark auf dem Schlosspark Rücken der Ponys. Einmal Reiten für jedes Kind frei.
Jeder weitere Ritt: 2,50 €

 

14:30 - 17:30 Uhr Schlossterrasse
Susi Weiss feat. Katrin Ritter
Susi Weiss spielt fein perlende Klavierklänge, dazu singt Katrin Ritter mit exaltiertem Timbre. Das
Ganze wird begleitet vom verwegenen Kontrabassisten Helmuth Schulz. Salonmusik der Extraklasse.

 

16:00 Uhr Stand Nr. 155
Was macht gute Erde aus?
Sigfried Malaj aus Schlehdorf erklärt die Herstellung von wertvollem Schwarzen Wurmhumus, auf der Basis von reinem Pferdemist. Die Würmer verdauen den Mist zu „Superhumus“, der zusätzlich angereichert mit Pflanzenkohle zur wertvollen Terra Preta wird. Diese gilt als perfekter organischer Dünger und fügt dem Boden wichtige Nährstoffe und Mikroorganismen zu, die sich so in keinem, anderen Dünger finden lassen. Durch die Kombination von Hochbeet und Wurmkiste werden die Vorteile perfekt genutzt.

 

 

SONNTAG, 03. JULI 2022

Geöffnet 09:30 - 19:00 Uhr

 

10:30 - 13:30 Uhr Schlossterrasse
Café Voyage
Ein Songpoet (Günter Renner), der auch die Zwischentöne findet, eine klassische Cellistin (Maria Friedrich), die über den Tellerrand des Orchesters hinausschaut und ein versierter und kreativer Jazz-Gitarrist (Klemens Jackisch) laden ein! Das Münchner Trio bietet Songs und Texte, meist in deutsche Sprache und aus eigener Feder, die gleichzeitig berühren und unterhalten, Geschichten erzählen und zum Träumen, zum Genießen, zum Mitswingen einladen!


11:30 Uhr Schlossgraben
Heilmittel der Zukunft
Workshop Heilkräuter erkennen und verarbeiten, Herstellen einer Salbe sowie weitere Informationen zu Heilkräuterzubereitungen für die Hausapotheke.
Workshop mit Kräuterpädagogin Bianca Ertl, Feichten/ Alz. Max. 20 Teilnehmer


14:00 - 17:00 Uhr Östlicher Schlosspark
Ponyreiten für Kinder
eine schattige Tour durch den Schlosspark auf dem Schlosspark Rücken der Ponys. Einmal Reiten für jedes Kind frei.
Jeder weitere Ritt: 2,50 €


14:00 - 17:00 Uhr Schlossterrasse
Salonmusik Saitensprünge
Unterhaltsam, elegant, augenzwinkernd und voller Innenhof Spiellust. Das Quintett bringt musikalische Relikte der feinen adeligen und großbürgerlichen Salons aus der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts, aus den Kaffeehäusern zu Beginn des 20. Jahrhunderts und die Evergreens der Ufa-Zeit zu Ohren. Margarethe Hlawa-Grundner und Thomas Breitsameter (Violinen), Monika Gaggia (Violoncello), Simon Angerpointner (Kontrabass) und Sven-Jorge Schnoor (Klavier)


15:00 Uhr Vortragssaal
Naturnahe Gärten
Der Erhalt und die Förderung der heimischen Pflanzen- und Tierwelt im Garten sind gerade in der heutigen Zeit von unschätzbarer Bedeutung. Wir alle sind Teil einer natürlichen Ordnung und eines Gleichgewichts, das sich nur im Miteinander einstellen kann. Ein Naturgarten fordert eine lebendige Vielfalt von Lebensräumen, eine bunte Mischung vom Bauerngarten bis zur Blumenwiese und vom Trockenbiotop bis zum Gartenteich. Aber auch ein Naturgarten will gepflegt sein. Naturgarten bedeutet nicht der Wildnis freien Lauf zu lassen, sondern meint das bewusste Gestalten im Einklang mit der Natur.
Vortrag von Andreas Baumgartner, Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege, Landratsamt Altötting

 

Leider kann die beliebte "Romantische Nacht"

dieses Jahr nicht stattfinden. Es waren organisatorische Probleme, aber auch die politische Lage in Europa, die uns zur Absage dieses Programmpunkts und des damit verbundenen Feuerwerks bewogen haben.

Wir bitten um Verständnis.

 

Öffnungszeiten

Freitag 01. Juli 2022  10.00 - 19.00 Uhr

Samstag 02. Juli 2022  09.30 - 19.00 Uhr

Sonntag 03. Juli 2022  09.30 - 19.00 Uhr

 

Eintrittspreise

Tageskarte 10,00 €

ermäßigt* 8,50 €

Dauerkarte 20,00 €

Kinder bis zu einem Alter von 14 Jahren haben in Begleitung ihrer Eltern freien Eintritt.
* Schüler, Studenten, Inhaber eines Schwerbehinderten-Ausweises

 

Aussteller-Liste

Ein Verzeichnis aller Aussteller mit ihren Themen und den Standorten finden Sie hier.

Unterkünfte

Für Informationen zu Unterkünften in der Nähe von Tüssling klicken Sie auf folgenden Link: Zimmerreservierung Altötting

 

Anreise

Die Gartentage sind im Ort Tüssling und ab Bahnhof gut ausgeschildert. Wenn sie mit dem PKW kommen, finden Sie direkt am Schloss ausreichend Parkplätze. 

Öffentliche Verkehrsmittel: Tüssling liegt auf der Bahnstrecke Mühldorf - Freilassing und wird regelmäßig von Regionalbahnen angefahren. So erreicht man Tüssling von München mit einem Umstieg in Mühldorf. Die Gartentage sind vom Bahnhof fußläufig in ca. 15 Minuten zu erreichen.

 

Das sollten Sie wissen

Der Schlossgarten ist bis auf den abschüssigen Zugang in den südlichen Schlossgraben barrierefrei. Beachten Sie aber bitte, dass die Wegebeläge an vielen Stellen aus Kies und Holzhäckseln bestehen.

Rechtliche Hinweise:
Fotoaufnahmen

Während unserer Veranstaltungen werden regelmäßig Fotos gemacht, welche auf unserer Homepage, Facebookseite und in der Presse veröffentlicht werden. Die Personendarstellung auf diesen Fotos erfolgt mehr oder weniger zufällig.

 

Mit dem Betreten des Veranstaltungsgeländes erfolgt die Einwilligung der anwesenden Personen zur unentgeltlichen Veröffentlichung, und zwar ohne dass es einer ausdrücklichen Erklärung der betreffenden Personen bedarf.

 

Sollte eine anwesende Person nicht mit einer Veröffentlichung seiner Fotos einverstanden sein, bitten wir um sofortige Mitteilung an die Veranstalter.

 

Sollte eine Person mit bereits veröffentlichten Fotos nicht einverstanden sein, bitten wir um umgehende Benachrichtigung per E-Mail, Telefon und Post. Hierbei bitte die genaue Bezeichnung des entsprechenden Fotos angeben. In einem solchen Fall wird das Foto entfernt und nicht weiter veröffentlicht.

Impressionen aus dem Jahr 2015:

Impressionen aus dem Jahr 2015: